Common Sense Drehverschlüsse from JET PRESS

Aus der renommierten DOT-Serie

Diese Hochleistungs-Drehverschlüsse dienen dazu Materialien auf einem Untergrund zu befestigen und funktionieren alle nach dem gleichen Prinzip: Der Drehknopf wird durch die Öse geführt und durch eine Vierteldrehung verriegelt. Eine weitere Vierteldrehung löst die Fixierung wieder.

Die auf der Unterseite gezackten Ösen verhaken sich mit einer Scheibe als Gegenstück auf der anderen Seite des anzubringenden Materials. Damit Sie den für Ihre Applikation passenden Drehverschluss finden, bieten wir diese in verschiedenen Designs und mit unterschiedlichen Befestigungsfunktionen an.


Common Sense Drehverschlüsse – Schraubbefestigung

Dieser formschlüssige DOT® Drehverschluss wird mithilfe einer Schraubvorrichtung fixiert. Der Drehknopf wird von einer Feder gehalten bis er manuell gedreht wird, welches ein versehentliches Öffnen verhindert.

Typische Anwendungen: Schiffsausrüstung, Boots- und Fahrzeugabdeckungen, Jalousien, Militärausrüstungen, Gepäc  [....]

Mehr Details

Common Sense Drehverschlüsse - Befestigungslöcher

Bei diesem DOT® Drehverschluss sorgen die zwei Befestigungslöcher des Ansatzes für einen festen Sitz. Der Drehknopf wird von einer Feder gehalten bis er manuell gedreht wird, welches ein versehentliches Öffnen verhindert.

Typische Anwendungen: Schiffsausrüstung, Boots- und Fahrzeugabdeckungen, Jalousien, Militärausrüstu  [....]

Mehr Details

Common Sense Drehverschlüsse - Zackenbefestigung

Dieser formschlüssige DOT® Drehverschluss wird durch zwei Zacken angebracht. Der Drehknopf wird von einer Feder gehalten bis er manuell gedreht wird, welches ein versehentliches Öffnen verhindert.

Typische Anwendungen: Schiffsausrüstung, Boots- und Fahrzeugabdeckungen, Jalousien, Militärausrüstungen, Gepäck und Lederwar  [....]

Mehr Details